Mutter Maria: Ich umarme dich in Liebe

Ich bin Mutter Maria, bin hier, um mit dir zu sprechen. Die Worte der Lichtsprache OMAR TA SATT begrüßen dich und bringen dir das Licht aus den Reichen der unermeßlichen, bedingungslosen Liebe. Spüre meine Präsenz, nimm sie tief in dich auf und atme mein Licht in dich hinein. 

Fühle, wie es dein Herz erwärmt, wie es dich in deinem Sein durchströmt, wie es tief in deiner Seele ankommt. Meine Licht, meine Liebe sind jetzt bei dir, um dir zu zeigen, ja dich fühlen zu lassen, du bist nicht allein. All die vielen Wesen des Universums, der höheren Reiche, der Engelreiche stehen hinter dir, sind bei dir, um dich zu halten, anzuheben und mit ihrer Liebe zu umarmen. So wie ich dich jetzt in den Arm nehme und dir sage, du wirst unermeßlich geliebt. 

Du in deinem Sein bist vollkommen, bist so wichtig für das große Ganze. Wir alle danken dir für deinen Mut, diesen Weg zu gehen, für deine Kraft, dein Sein für Lady Gaia, für die Menschen einzusetzen, für die Liebe, die du tagtäglich gibst. Und besonders danken wir dir dafür, dass du dein Licht leuchten lässt, dass du immer heller und beständiger strahlst und somit zur Erhöhung der Energieschwingung beiträgst. 

Lasse dich fallen in meine Liebe, in meine Arme und atme meine Liebe tief in dich hinein. Sie beruhigt dich, lässt dich Harmonie und Geborgenheit spüren. Du weißt, die Liebe in dir ist da, ist so groß, so unermeßlich. Sie heilt, sie trägt dich durch die Tage der Veränderung, sie ist immer da. 

Sieh, wie ich jetzt, in diesem Moment, ganz nah neben dir stehe, wie ich meine Hände in deine Hände lege. Spüre den Energiefluss. Licht vereint sich mit Licht, Liebe mit Liebe, denn wir sind Eins. Eins in der Liebe allen Seins. Eins in der Vollkommenheit von Allem-Was-Ist, Eins für alle Zeit. 

In tiefer Liebe umarme ich dich.
AN´ANASHA

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Channelings 2012, Mutter Maria veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mutter Maria: Ich umarme dich in Liebe

  1. Susanne Fabijenna schreibt:

    So schöön!!

    AN’ANASHA
    Fabijenna

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.